· 

Loslassen – Wenn Träume fliegen lernen

Loslassen Blog Cornelia Lustenberger

Loslassen – Wenn Träume fliegen lernen

 

Du musst loslassen. Lass einfach los.

 

Wie oft hören wir, dass wir etwas loslassen dürfen, doch was heisst das eigentlich genau? Wie geht Loslassen?

 

Loslassen ist das Gegenteil von Wollen und Sollen. Solange wir etwas forcieren, etwas sein muss, sind wir im Widerstand. Dieser Widerstand verhindert das Geschehen unserer Vision, unserer Wünsche. Solange wir erwarten, dass etwas geschieht, kann es nicht natürlich fliessen.

 

Deshalb nenne ich Loslassen lieber Annehmen. Das Leben so annehmen wie es ist und nicht wie es sein soll. Wenn uns das Leben einen Umstand zeigt, wie Schmerz, Misserfolg, Verlust, wünschen wir uns, dass es anders ist. Wir möchten selbstverständlich schmerzfrei, erfolgreich und glücklich sein. Wir beginnen vielleicht mit Affirmationen, die wir uns täglich sagen: „Ich bin erfolgreich“ und erwarten dann, dass wir erfolgreich sind. Wichtig dabei ist, dass wir Erfolg nicht erwarten. Wir wünschen uns Erfolg, wir affirmieren Erfolg, doch dürfen wir wieder los- lassen. Wir dürfen das Leben sein lassen, geschehen lassen. Wir dürfen offen sein für Wege, die wir uns nie hätten erträumen lassen, um erfolgreich zu sein. Wenn wir wortwörtlich festhalten an dem Wunsch, an dem Gedanke erfolgreich zu sein, verschliessen wir den Raum der Möglichkeiten. Wir er-warten Erfolg, wir warten und wer wartet schon gerne?

 

Loslassen hat mit Vertrauen zu tun. Wir wünschen uns Erfolg und vertrauen, dass er kommt. Wenn wir im Vertrauen sind, innig wissen, dass wir erfolgreich sind, dann darf uns auch das Wie egal sein. Die geistige Welt ist immer für uns da. Die Engel sind immer an unserer Seite und keine Bitte ist zu klein oder gross. Wenn sich unser Leben schwer anfühlt, wenn wir Mühe haben das Leben so anzunehmen wie es ist, dürfen wir die Engel um Hilfe bitten. Wir dürfen sie bitten uns zu tragen, Vertrauen zu schenken, dass alle unsere Wünsche in Erfüllung gehen. Sie werden uns das Wie zeigen. Sie helfen uns andere Wege zu gehen, neue Türen zu öffnen und andere für immer zu schliessen.

 

Wisse, wir sind da.

 

Du darfst uns bitten schmerzfrei, erfolgreich und glücklich zu sein und wir werden dir helfen. Vertraue uns, dass wir dir durch unerwartete Wege Lösungen zeigen, dass das Unmögliche möglich wird. Sobald du loslässt, im Vertrauen, dass dein Herzenswunsch in Erfüllung geht, können wir wirken. Wenn du fest hälst, forcierst, musst und sollst, dann ist da wie eine Mauer. Eine harte Wand, die den Zugang zu dir schwierig macht. Wir sind da, immer, jedoch nimmst du uns vielleicht aus diesem Grund nicht wahr.

 

Stelle dir das Loslassen bildlich vor. Packe deinen Wunsch in deine Hände und dann übergebe ihn uns. Lass ihn los aus deinen Händen und schicke ihn zu uns. Wisse, vertraue, dass wir alles tun damit es dir gut geht, damit du glücklich bist. Erwarte es nicht, sondern fühle es. Tief im Herzen spürst du, dass dir Glück, Gesundheit und Erfolg zusteht. Tief im Herzen weisst du, dass nichts schief gehen kann. Atme in dein Herz und vertraue, dass dein Wunsch, auf welchen Wegen auch immer, in Erfüllung geht.

 

 

Ich wünsche es dir von ganzem Herzen,

Cornelia Lustenberger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0